Class 800 Hochgeschwindigkeitszug von Hitachi für England

Class 800 von Hitachi

Nachdem der japanische Bahnhersteller Hitachi mit der Baureihe 395 in Großbritannien bereits Fuß fassen konnte, dürfen die Japaner eine weitere Serie von Hochgeschwindigkeitszügen für den größten Inselstaat Europas bauen. Als "Class 800 Super Express" sollen insgesamt 122 Garnituren die veraltete Flotte der "Class 125" ersetzen. Die High Speed Train werden mit Dieselkraftstoff angetrieben, die Züge der Class 800 sind dagegen Hybridfahrzeuge (korrekt: Zweikraftfahrzeuge), die einerseits auf nicht-elektrifizierten Strecken mit Dieselgeneratoren angetrieben werden, andererseits auf entsprechenden Trassen die Kraft aus der Oberleitung beziehen können. Einsatzgebiete sind die "Great Western Mainline" und die "East Coast Mainline". Die Inbetriebnahme der ersten Hochgeschwindigkeitszüge soll bereits 2017 erfolgen.

Der erste von drei Prototypen der "Class 800" wurde am 13. November 2014 im Hitachi-Herstellerwerk im japanischen Kasado vorgestellt. Eingeladene Gäste konnten zumindest einen Endwagen besichtigen. Ein zweiter fünfteiliger Zweikraftzug war im November 2014 in der Endfertigung. Der dritte Prototyp ist ein Neunteiler und wird vielleicht später auf der East Coast Main Line zum Einsatz kommen. Anschließend sollen weitere neun Serienzüge in Kasado gefertigt werden, bevor die Produktion Mitte 2015 nach Großbritannien verlagert wird.

Streckennetz in England

Technische Daten: Class 800 (Super Express)

Zug- / Baureihenbezeichnung:Class 800, neunteilige Züge
Einsatzland:Großbritannien
Hersteller:Hitachi Kasado (12 Einheiten) Hitachi Newton Aycliffe (110 Einheiten)
Anzahl der Züge:122 Züge
Anzahl der Züge im Detail:vorerst 13 neunteilige Züge
Zugtyp:Triebwagenzug
Anzahl der Endwagen:2 Endwagen
Anzahl der Mittelwagen:7 Mittelwagen
Baujahre:2015 - 2017
Spurweite:1435 mm
Stromsystem(e):25 kV 50 Hz Oberleitung Dieselelektrischer Antrieb
Zugleitsystem(e):AWS, TPWS, ETCS, ATP
Technisch zugelassene Höchstgeschwindigkeit:230 km/h
Höchstgeschwindigkeit im Plandienst:201 km/h
Jakobsdrehgestelle:Nein
Neigetechnik:Nein
Zug fährt auch in Traktion:Nein

Technische Daten: Class 800 (Super Express)

Zug- / Baureihenbezeichnung:Class 800, fünfteilige Züge
Einsatzland:Großbritannien
Hersteller:Hitachi Kasado (12 Einheiten) Hitachi Newton Aycliffe (110 Einheiten)
Anzahl der Züge:122 Züge
Anzahl der Züge im Detail:vorerst 46 fünfteilige Züge
Zugtyp:Triebwagenzug
Anzahl der Endwagen:2 Endwagen
Anzahl der Mittelwagen:3 Mittelwagen
Baujahre:2015 - 2017
Spurweite:1435 mm
Stromsystem(e):25 kV 50 Hz Oberleitung Dieselelektrischer Antrieb
Zugleitsystem(e):AWS, TPWS, ETCS, ATP
Technisch zugelassene Höchstgeschwindigkeit:230 km/h
Höchstgeschwindigkeit im Plandienst:201 km/h
Jakobsdrehgestelle:Nein
Neigetechnik:Nein

Aktualisiert am: 01.04.2015