Hochgeschwindigkeitszüge in der Türkei



Zugübersicht in chronologischer Reihenfolge der Betriebsaufnahme

HT 65000 (ATPRD s-120)

TCDD HT65000

Zehn sechs­tei­lige Triebwa­genzüge sind bestellt wor­den. Durch Einfügen zweier Mit­tel­wa­gen kann eine Kompo­si­tion auf acht Wagen erwei­tert wer­den. Es ist vor­ge­se­hen, jeweils zwei Ein­hei­ten in Trak­tion fah­ren zu las­sen. Mit der Eröff­nung der zwei­ten Schnell­stre­cke wird weite­res Roll­ma­te­rial benö­tigt. Es ist geplant, weitere 48 Züge zu kau­fen.



HT 80001 (Velaro TK)

Velaro zwischen Ankara und Konya

Die Türki­sche Eisen­bahn TCDD hat 2013 sie­ben Hoch­ge­schwin­digkeits­züge von Sie­mens bestellt. Die acht­tei­ligen Triebwa­genzüge wer­den auf den Hoch­ge­schwin­digkeits­stre­cken "Ankara – İstanbul" und "Ankara – Konya" ver­keh­ren. Im Februar 2015 bestellte die TCDD weitere 10 Vela­ros bei Sie­mens nach.