CRH2C Hochgeschwindigkeitszug in China

CRH2C Hochgeschwindigkeitszug in China

Im Gegensatz zu den Serien CRH2A und CRH2B handelt es sich bei den CRH2C-Zügen um leistungsstärkere achtteilige Varianten mit sechs statt vier angetriebenen Wagen. Sie wurden in zwei Serien zu je 30 Zügen hergestellt. Die erste Serie ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h ausgelegt, die zweite soll sogar technisch für 380 km/h geeignet sein. Einsatzbeginn war 2008 mit Destinationen ab Wuhan.

Technische Daten: CRH2C

Zug- / Baureihenbezeichnung:CRH2C
Hersteller:Kawasaki Heavy Industries
Sifang Locomotive and Rolling Stock
Anzahl der Züge:10 Züge
Zugtyp:Triebwagenzug
Baujahr:2006
Spurweite:1435 mm
Stromsystem(e):25 kV / 50 Hz
Antriebsleistung des Zuges:7.200 kW
Beschleunigung des Zuges:0,5 m/s²
Jakobsdrehgestelle:Nein
Neigetechnik:Nein
Zug fährt auch in Traktion:Nein
Länge / Breite / Höhe der Endwagen:--- / 3380 / --- mm
Länge / Breite / Höhe der Mittelwagen:--- / 3380 / --- mm
Zuglänge:201,4 m

Aktualisiert am: 13.04.2009

© André Werske — Datenschutzerklärung